Injektionstechniken

Injektionstechniken und Infusionen

Dieses Wochenendseminar richtet sich an alle HP und HPA, die im Umgang mit
Injektionen und Infusionen sicherer werden möchten.

Wir bieten Ihnen in diesem Praxisseminar die Möglichkeit, Ihre Kenntnisse sowohl in
der Theorie als auch in der Praxis aufzufrischen und zu erweitern.
Ihnen werden die Indikationen und Kontraindikationen vermittelt. Alle gängigen
Injektionstechniken werden erklärt und geübt. Sie lernen an diesem Tag, wie Sie eine
Infusion vorbereiten und anlegen und wie Sie mit Alternativen zu Lokalanästhetika
quaddeln können.

Im ersten Teil werden die Grundlagen der Injektionen wie Blutabnahme, die i.v.-
Injektion, i.m.-Injektion, s.c.- und i.c. Injektion, der Intracutan-Test, sowie das Legen
einer Infusion praktisch gezeigt und geübt.

Ob Sie nun Ihr Angebot an Therapien in der Praxis erweitern möchten, oder ob Sie für die
Heilpraktikerprüfung im Umgang mit Spritzen sicherer werden möchten. In diesem Seminar
wird Ihnen das notwendige Wissen dazu vermittelt.

Im Praxisteil wird untereinander geübt.

Samstag, 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr (Termin folgt)
Sonntag, 09.00 Uhr bis 14.00 Uhr (Termin folgt)

Dozentin: HP Andrea Krause
Kosten: 170,00 Euro / 140,00 Euro BDH-Mitglieder
Teilnehmer: HP, HPA

Dieser Kurs empfiehlt sich auch als Vorbereitung auf unsere Ausbildung "Neuraltherapie/Segmenttherapie".

Diese Veranstaltung wird im Rahmen des Fortbildungszertifikates für
Heilpraktiker (BDH) mit Punkten bewertet.


Seminaranmeldung online

Nein
Ja
Ja

Bitte beachten Sie, dass alle Felder mit * ausgefüllt werden müssen.