Luvos Heilerde

Mit Heilerde natürlich behandeln - innerlich und äußerlich
Ein traditionsreiches Naturheilmittel im Fokus der Wissenschaft

Mineralogisch gesehen ist Heilerde naturreiner Löss ohne chemische oder sonstige Zusätze. Die innerlichen und äußerlichen Behandlungsmöglichkeiten der Heilerde sind auch heute noch aktuell. Der therapeutische Wert ergibt sich dabei aus den physikalischen und chemischen Eigenschaften der feinen Pulverpartikel.

In diesem Seminar werden die Einsatzmöglichkeiten der Heilerde bei verschiedenen Krankheitsbildern aufgezeigt und durch Ergebnisse aus Studien und Anwendungsbeobachtungen belegt. Den Teilnehmern wird dabei wichtiges Wissen für die Beratung im Berufsalltag vermittelt.

Seminarinhalte

  • Was ist Heilerde und wie wirkt sie (chemische und physikalische Eigenschaften)?

  • Innerliche Anwendung: Therapieoptionen bei funktionellen Magen-Darm-Erkrankungen / zur Cholesterinbindung

  • Studienergebnisse

  • Äußerliche Anwendung: Dermatologische Krankheitsbilder, Muskel- und Gelenkbeschwerden sowie Entzündungen

  • Kosmetische Anwendung

  • Erfahrungen

Mittwoch, den 09.05.18 (19.00 Uhr – ca. 21.00 Uhr)

Referent: Dr. rer. nat. Ralf Schabik
Kosten: kostenlos
Teilnehmer: HP, HPA, andere medizinische Fachberufe, Interessierte

Diese Veranstaltung wird im Rahmen des Fortbildungszertifikates
für Heilpraktiker (BDH) mit Punkten bewertet.

Seminaranmeldung online

Nein
Ja
Ja

Bitte beachten Sie, dass alle Felder mit * ausgefüllt werden müssen.