Umgang mit Leben-Krankheit-Tod

Die meisten Menschen haben Berührungsängste wenn es um diese Lebensthemen geht.
In unserer Kultur gehören sie zu den größten Tabus und wir möchten sie am liebsten so
weit wie möglich von uns wegschieben. Es kann aber durchaus sein, dass Patienten uns
als Therapeuten aufsuchen weil sie jemanden brauchen, der ihnen zuhört und einfühlsam
durch Gespräche hilft. Daher ist es wichtig, dass wir uns selber mit diesen Themen intensiv
auseinander gesetzt haben. Nur so können wir in einer solchen Situation authentisch und
offen auf den Patienten eingehen.

Samstag, den 21.10.2017 09.00 bis 18.00 Uhr

Dozent: Dr. med. Reinhard Salinger
Kosten: 95,00 Euro / 80,00 Euro BDH-Mitglieder
Teilnehmer: HP, HPP, HP- und HPP Anwärter, andere medizinische Fachberufe, Interessierte

Diese Veranstaltung wird im Rahmen des Fortbildungszertifikates
für Heilpraktiker (BDH) mit Punkten bewertet.

Seminaranmeldung online

Nein
Ja
Ja

Bitte beachten Sie, dass alle Felder mit * ausgefüllt werden müssen.