Eigenbluttherapie - Praxisseminar

Die Eigenbluttherapie gehört als unspezifische Reiztherapie (Umstimmungstherapie)
zu den klassischen naturheilkundlichen Verfahren. Sie wird vielfältig eingesetzt, vor
allem aber zur Modulation des Abwehrsystems bei Allergien, Immunschwäche, Auto-
immunerkrankungen und Erschöpfungszuständen. In diesem Seminar lernen Sie den
Einsatz der klassischen Eigenbluttherapie in Theorie und Praxis (Blutentnahme aus
der Vene, Reinjektion des unveränderten oder aufbereiteten Blutes in die Muskulatur
oder die Haut).

Sonntag, den 17.02.19 10.00 – 18.00 Uhr

Dozentin: HP Cordelia Viebig
Kosten: 140,00 Euro / 130,00 Euro BDH-Mitglieder (incl. Material)
Teilnehmer: HP, HPA, andere medizinische Fachberufe (begrenzte Teilnehmerzahl)

Diese Veranstaltung wird im Rahmen des Fortbildungszertifikates
für Heilpraktiker (BDH) mit Punkten bewertet.

Seminaranmeldung online

Bitte beachten Sie, dass alle Felder mit * ausgefüllt werden müssen.

Wir nutzen Cookies, um die Nutzung unserer Webseite anonymisiert zu analysieren. Wenn Du bleibst, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Datenschutzerklärung