Die chronische Mikrobe

Die Schulmedizin setzt sich mit Mikroorganismen in der Regel erst dann auseinander, wenn ihre Populationsgröße so hoch ist, dass sie ein benennbares Infektionsbild auslösen. Weitaus häufiger aber sind Mikroben in geringer Größe im menschlichen Körper vorhanden und können sich dort Jahre oder sogar Jahrzehnte halten. Dieser Vortrag, will einige Zusammenhänge darstellen und therapeutische Möglichkeiten aufstellen.

Freitag
, den 21.09.18 von 14.00 - 18.15 Uhr

Dozent: HP Peter Germann; Buchautor mit zahlreichen Veröffentlichungen und Fernsehsendungen, Vorträge und Seminare im In- und Ausland, 1995 Auszeichnung mit der „Clemens-von-Bönninghausen-Medaille“ für besondere Verdienste auf dem Gebiet der Naturheilkunde, 1997 Gründung „Gyü zhi-Gesellschaft für ethnologische Medizin“

Kosten: 75,00 Euro / 70,00 Euro BDH-Mitglieder

Teilnehmer: HP, HPA, andere medizinische Fachberufe

Diese Veranstaltung wird im Rahmen des Fortbildungszertifikates für
Heilpraktiker (BDH) mit Punkten bewertet.



Seminaranmeldung online

Bitte beachten Sie, dass alle Felder mit * ausgefüllt werden müssen.